Spanische Albondigas mit Tomatensoße – Low Carb

Spanische Albondigas mit Tomatensoße – Low Carb

Zutaten (3 Portionen):
400g Rinderhack (mager, z.B. Lidl)
1 Ei
1 ST Zwiebel
1 Dose Tomaten
1 TL Senf
Salz, Pfeffer, Knoblauch, Chili, Thymian, Petersilie

Nährwerte pro Portion:
✅kcal: 311
✅EW: 33g
✅Fett: 19g
✅KH: 5,g

Zubereitung:
Zwiebel in kleine Stücke schneiden und mit dem Hackfleisch, Ei und Senf vermengen.
Mit den Gewürzen abschmecken. Aus der Masse ca. 15 kleine Bällchen formen.

Die Tomaten in ein hohes Gefäß geben und mit einem Stabmixer ordentlich durch pürieren.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße in einem Topf aufkochen.
Nun die Hackbällchen in heißem Kokosöl ca. 2-4 Minuten rundum scharf anbraten.
Die Hackbällchen dann in die kochende Tomatensoße geben und diese für ca. 10 Minuten darin köcheln lassen.
Zum Schluss die Soße mit etwas Salz, Pfeffer, fein geriebenem Thymian und Chili abschmecken.
Nach dem Servieren noch mit etwas Petersilie bestreuen. Fertig.

, , ,

2 thoughts on “Spanische Albondigas mit Tomatensoße – Low Carb

Schreibe einen Kommentar